Wolfgang Kil Architekturkritiker und Publizist



Exemplarisch

Architekturpreis Rheinland-Pfalz 2001
Hrsg. von Wolfgang Kil
im Auftrag der Architektenkammer Rheinland-Pfalz. Mainz 2001

88 Seiten, 84 Abbildungen
ISBN: 3-927517-18-6

Wolfgang Kil, einer der bekanntesten deutschen Architekturkritiker aus Berlin, konnte als Autor gewonnen werden. Bekannt wurde er durch zahlreiche Beiträge in Fachzeitschriften. „Exemplarisch“ setzt den Weg einer lebendigen, gerade auch für Laien interessanten, immer aber sehr kompetenten Auseinandersetzung mit dem Planungs- und Bauprozess fort, der mit den ersten „Entdeckungen“ zum Architekturpreis Rheinland-Pfalz 1998 begonnen wurde. Auf 88 reich illustrierten Seiten wird der Preis ebenso wie die vier Auszeichnungen und vier Arbeiten aus der engeren Wahl abseits akademischer Architekturbetrachtung als Ergebnisse einer engen Zusammenarbeit der Planer mit den Fachingenieuren und ihren Bauherren vorgestellt.

Ein Essay von Dr. Ursula Baus, Redakteurin der db - deutsche bauzeitung - ergänzt die den Streifzug durch die „Provinz“. „Exemplarisch“ will nicht nur das Ergebnis eines Architekturpreises darstellen, sondern anhand von 9 ausgewählten Beispielen aktueller Architektur Auskunft geben über den Stand des zeitgenössischen Bauens in Rheinland-Pfalz: Es ist auch so etwas wie ein Architekturführer und so ergänzen überall Standortangaben die Darstellung, wollen zum Besuch einladen.
Architektenkammer Rheinland-Pfalz