Volllständige Auflistung aller Veröffentlichungen
Chronologische Reihenfolge, nach Medien sortiert

Stand: Januar 2015


Eigene Bücher

  • Gelände. Terrain. Hrsg. von Ines Schaber für ARSENAL – Institut für Film und Fernsehkunst, Berlin 2013. (Texte zum Potsdamer Platz, Fotos von Riki Kalbe)
  • Gottfried Semper Architekturpreis 2011 - Frank Zimmermann. Im Auftrag der Sächsischen Akademie d. Künste (Hrsg.), Dresden 2012.
  • Wolfgang Hänsch – Architekt der Dresdner Moderne. Berlin (form+zweck Verlag) 2009.
  • Das Wunder von Leinefelde. Dresden (Sandstein Verlag) 2008. Englische Ausgabe: The Marvel of Leinefelde (Ebenda) 2008; japanische Ausgabe 2009.
  • Neue Landschaften. Jahreskalender. Im Auftrag der Architektenkammer Sachsen (Hrsg.), Bildredaktion Tilmann Schrader, Dresden 2008.
  • Luxus der Leere. Vom schwierigen Rückzug aus der Wachstumswelt. Wuppertal (Müller + Busmann) 2004.
  • Werksiedlungen –Wohnform des Industriezeitalters. (Katalog der IBA Fürst-Pückler-Land Zeitmaschine Lausitz), Dresden (Verlag der Kunst) 2003.
  • Exemplarisch. Architekturpreis Rheinland-Pfalz 2001. Hrsg. von Wolfgang Kil im Auftrag der Architektenkammer Rheinland-Pfalz. Mainz 2001.
  • Neue Landschaft – Sachsen. Hrsg. von Wolfgang Kil im Auftrag der Architektenkammer Sachsen. Dresden (Verlag der Kunst) 2001.
  • Gründerparadiese. Vom Bauen in Zeiten des Übergangs. Berlin (Verlag Bauwesen) 2000.
  • Land ohne Übergang. Deutschlands neue Grenze. Mit Fotografien von Joachim Richau. Berlin (ex pose verlag) 1992.
  • Hinterlassenschaft und Neubeginn. Fotografien von Dresden, Leipzig und Berlin in den Jahren nach 1945. Leipzig (Fotokino-Verlag) 1989.


Beiträge in Sammelbänden

    2014
  • Mangelware Mieter. In: Peer Pasternack u. a.: 50 Jahre Streitfall Halle-Neustadt. Halle/S. (Mitteldeutscher Verlag) 2014
  • Wiederaufbau als Kapitel der Stadtgeschichte. Vergleichende Blicke nach Neubrandenburg und Białystok. In: Sächsische Akademie der Künste (Hrsg.): Labor der Moderne. Nachkriegsarchitektur in Europa. Dresden 2014 (dt./engl.)
  • Nachruf Ulrich Conrads. In: DAM (Hrsg.) Deutsches Architektur Jahrbuch 2014/15. München/London/New York (Prestel) 2014 (dt./engl.)
  • Kaum Konfrontation, eher Unterwanderung. In: Schlusche, Pfeiffer-Kloss, Dolff-Bonekämper, Klausmeier (Hrsg.): Stadtentwicklung im doppelten Berlin – Zeitgenossenschaften und Erinnerungsorte. Berlin (Christoph Links Verlag) 2014
  • Vom Heimischwerden. (Zu Fotos von Leipzig Grünau) In: Harald Kirschner: Vom Heimischwerden. Halle/S. (Mitteldeutscher Verlag) 2014
    2013
  • The Republic of Red Scarves: The Artek Pioneer Camp in the Crimea. In: Architekturzentrum Wien AzW (Hrsg.): Hintergrund No. 54, Wien 2013. (engl.
  • Ein Übertritt. Von der Brache zur Adresse. (Postkult e.V. Halle-Glaucha) In: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung: Jugend belebt Leerstand. Berlin 2013
  • Nachruf Hardt Waltherr Hämer. In: DAM (Hrsg.) Deutsches Architektur Jahrbuch 2013/14. München/London/New York (Prestel) 2013 (dt./engl.)
    2012
  • Insel der besonderen Freiheiten. In: IBA Fürst Pücklerland (Hrsg.): Verwundete Landschaft neu gestalten. Die IBA-Werkstatt in der Lausitz. Berlin (Jovis Verlag) 2012
  • Die „Stadt in der Krise“ als Erwartungsraum und Zukunftslabor. In: Raumkante Projektbüro (Hrsg.): Raumkante Haus 149. Bremen 2011
  • Wie steht es um das Bild der großen Wohnsiedlungen in der Öffentlichkeit? In: Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V. (Hrsg.): Klimaschutz und Energiewende. Potenzial der großen Wohnsiedlungen. Berlin 2012
  • Geduldsfeld – Slow City – Immobiliencharts? (Leipzig-Plagwitz revisited) In: Michael Ziehl et. al. (Hrsg.): Second Hand Spaces. Über das Recyceln von Orten im städtischen Wandel. Berlin (Jovis Verlag) 2012
  • Gruppenbild mit Aphorismen. In: Christoph Bernhardt, Thomas Flierl, Max Welch Guerra (Hrsg.): Städtebaudebatten in der DDR –Verborgene Reformdiskurse. Berlin (Theater der Zeit) 2012
    2011
  • Wahlverwandtschaft – Das Erbe der Magnum-Fotografen im „Land der angehaltenen Zeit“. In: Thomas Liebscher (Hrsg.): Leipzig. Fotografie seit 1839. Leipzig (Passage Verlag) 2011
  • Frauen vor fremdartigen Landschaften.  In: Ute & Werner Mahler: Monalisen der Vorstädte. Berlin (Meier und Müller) 2011
  • Halbwertzeit der Erinnerung. In: Andrej Krementschouk: Chernobyl Zone (II). Heidelberg (Kehrer Verlag) 2011
    2010
  • Schwankender Grund. In: Barbara Metselaar Berthold: Albatros – Vom Abheben. Fotografien 1971/2010. Berlin (Lukas-Verlag) 2010
  • Stadtpark – Brache – Neue Wildnis. Defensive Strategien für einen Überfluss an Raum. In: Brita Reimers (Hrsg.): Gärten und Politik. München (oekom-Verlag) 2010
  • Denkmale pflegen in Zeiten der Überforderung. In: Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. (Hrsg.): Kunst und Kultur in brandenburgischen Dorfkirchen. Schlussdokumentation, Berlin 2010
  • In der Attraktionsfalle. In: Ministerium für Landesentwicklung Sachsen-Anhalt (Hrsg.): Weniger ist Zukunft. Internationale Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 (Katalog), Berlin (jovis) 2010, Katalog auch in engl. Ausgabe 2010.
  • Arbatskaja Gasse/Kalinin-Prospekt. In: Jörg Esefeld, Johannes Traub (Hrsg.): Mein Moskau. Stuttgart (edition esefeld & traub) 2010, dt. und engl.
  • Normalization of New Towns. A Cultural Challenge of the Age to Come. In: INTI (ed.): New Towns of the 21st Century. Amsterdam (SUN publishers) 2010 (engl.)
    2009
  • Neuland zu denken versuchen. In: Heinrich Böll Stiftung Brandenburg (Hrsg.): Potentiale Ost. 20 Jahre deutsche Einheit – Erfahrungen und Perspektiven. Potsdam 2009
  • Das Wohngebiet Karl-Marx-Allee II. In: Dorothee Dubrau (Hrsg.): Architekturführer Berlin-Mitte. Berlin (DOM Publishers) 2009
  • Bauen für die Demokratie. In: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Bürgerland Brandenburg, Leipzig (Koehler & Amelang) 2009
  • Delirische Nächte und die Stille danach. In: Henning Langenheim. Eine Mauer verschwindet. Berlin (ex pose) 2009, (dt./engl.)
  • Überall ist es besser, wo wir nicht sind… In: Gesellschaft d. Freunde des Thalia Theaters (Hrsg.): Komm mit – Hau ab! Das Theater von Verweigerung, Migration und der Suche nach dem besseren Leben. Leipzig (Zank-Verlag) 2009
  • Volkspalast – Der vergebliche Traum vom republikanischen Forum. In: Thomas Flierl, Hermann Parzinger (Hrsg.): Humboldt Forum Berlin. Das Projekt. Berlin (Theater der Zeit) 2009 (dt./engl.)
  • Ostzeit – The Director’s Cut. In: Agentur Ostkreuz: Ostzeit. Ostfildern (Hatje-Canz) 2009, (dt./engl.)
  • Tagebautouren in Welzow. In: Christoph Links, Kristina Volke (Hrsg.): Zukunft erfinden. Kreative Projekte in Ostdeutschland. Berlin (Christoph Links Verlag) 2009
  • Erfahrungswelt des Exils. In: Frank-Heinrich-Müller (Hrsg.): EAST. Zu Protokoll. Göttingen (Steidl) 2009
  • Zukunft suchen in „leeren Räumen“. In: Kulturstiftung des Bundes (Hrsg.): ZEITSPENDEN. Kulturelles Engagement in den neuen Bundesländern. Halle (Mitteldeutscher Verlag) 2009
  • Potenzial und Selbstermächtigung (2 Stichworte) In: anschlaege.de (Hrsg.): verbuendungshaus fforst. Eine Ermutigung. Hamburg (Junius) 2009, (dt. und engl.)
    2008
  • Raumpioniere als Akteure des Wandels. In: Roland Köhler: Die Zugezogenen. Neusiedler in der Uckermark. Templin (Multikulturelles Centrum) 2008
  • Mondlandschaften. Baugrundstücke. In: Berlinische Galerie (Hrsg.): So weit kein Auge reicht. Köln (Dumont) 2008 , überarb. Neuauflage 2009
  • Darf’s ein bisschen weniger sein? In: Andrea Boehning (Hrsg.) Village Resort Brandenburg? Ein Kunstprojekt in Beelitz. Berlin (Weißensee-Verlag) 2008
    2007
  • Neue Ufer. Die Ökonomie des Lausitzer Seenlandes. In: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Fokus Wasser. Leipzig (Koehler & Amelang) 2007
  • Mehr Planung für weniger Stadt. In: Heiner Moldenschardt (Hrsg.): Stadt – Raum. Orte sozialer Raumbildungen. Berlin (Akademie der Künste) 2007
  • Verwunschene Orte – Brauchen wir einen neuen Denkmalbegriff? In: Die Architekturkritik hat das Wort. (Schriften der Freien Akademie der Künste Hamburg Nr. 35) Hamburg 2007
  • Leinefelde – Flaggschiff des Stadtumbaus. sowie Hoyerswerda: Geordneter Rückzug? In: Ernst A. Busche/Oliver G. Hamm et. al. (Hrsg.:) NeuBauLand. Leipzig (E.A.Seemann) 2007 (dt./engl.)
  • Ein Geburtstagsgruß vom anderen Ufer der Spree. In: Jürgen Reulecke, Norbert Scharte: Momentaufnahmen (Zum 70. Geburtstag von Diethard Kerbs). Essen (Klartext-Verlag) 2007
  • Die Kraft der Schwachen. In: Lindenau-Museum Altenburg (Hrsg.): Altenburg: Provinz in Europa. Nürnberg (Verlag für moderne Kunst) 2007
    2006
  • De krimpende stad. In: Mieke Dings (Hrsg.): De Stad. Rotterdam (Uitgeverij 010) 2006 (holl.)
  • Chronik eines angekündigten Todes. In: Amelie Deuflhard, Sophie Krempl-Klieeisen (Hrsg.): Volkspalast. Zwischen Aktivismus und Kunst. Berlin (Theater der Zeit) 2006
  • Mehr Planung für weniger Stadt. In: Klaus Selle (Hrsg.): Planung neu denken, Bd. 1 – Zur räumlichen Entwicklung beitragen. Dortmund (Verlag Dorothea Rohn) 2006
  • Die Augen auf der Straße. Gespräch mit Karin Wieckhorst und Jan Wenzel über den Fotografen Karl Heinz Mai. In: Katja Heineke, Jan Wenzel für experimentale e.V. (Hrsg.): Heimat Moderne. Berlin (Jovis) 2006
  • Mangelware Mieter. In: Markus Bader, Daniel Herrmann (Hrsg.): Halle-Neustadt Führer. Halle (Mitteldeutscher Verlag) 2006
  • Von Energiebauern und Raumpionieren. Die Uckermark als Region im Wandel begreifen. In: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Abbruch. Umbruch. Aufbruch. Regionale Baukultur in Brandenburg. Leipzig (Koehler & Amelang) 2006
  • Spielt auch mal mit den Schmuddelkindern. In: „Peter-Joseph-Lenné-Preis 2006“, Broschüre der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (Heft 19 der Neuen Reihe), Berlin 2006
  • Weltstadt Dresden zwischen Moderne und International Style. In: Sächs. Archiv für Architektur und Ingenieurbau (Hrsg.): Zeitzeugnisse Heft 3. Dresden – Architektur der Nachkriegsmoderne. Dresden 2006
  • Gewinner- und Verliererräume. In: Anja Osswald, Karsten Wittke (Hrsg.): Act local! Perspektiven ländlicher Räume. Berlin (L&H Verlag) 2006
    2005
  • Vineta ohne Glocken. In: Margrid Bircken, Heide Hampel: (Hrsg.): Architektur und Literatur in der deutschsprachigen Literatur nach 1945. Neubrandenburg (federchen Verlag) 2005
  • Idealtypische Verkörperungen der reinen Lehre. In: Wolfgang Ribbe (Hrsg.): Die Karl-Marx-Allee zwischen Strausberger Platz und Alex. Berlin (Berliner Wissenschaftsverlag) 2005
  • Stadtumbau meint mehr als Abriss. In: Philipp Oswalt (Hrsg.): Schrumpfende Städte, Bd. 2, Handlungskonzepte. Ostfildern (Hatje Cantz) 2005 (dt./engl.)
    2004
  • Neue Grenzen der Privatisierung – das ostdeutsche Beispiel. In: AG Stadtleben Hannover (Hrsg.): Stolpersteine, Hannover 2004, unter Marktversagen nachgedruckt in: Polis 2/2004
  • Nicht Masse, sondern Klasse. Die unendliche Geschichte vom Kurhaus Ahrenshoop. In: Gerlinde Creutzburg, Annett Gröschner, Inga Rensch (Hrsg.): Kunststück Ahrenshoop. Rostock (Hinstorff) 2004
  • Transport von Heimat. Interview in: Jesko Fezer, Mathias Heyden (Hrsg.): Hier entsteht. Strategien partizipativer Architektur und räumlicher Aneignung. Berlin (b_books) 2004
  • Iwanowo – Gesichter der Krise. In: Philipp Oswalt (Hrsg.): Schrumpfende Städte, Bd. 1, Ostfildern (Hatje Cantz) 2004 (engl. Ausgabe 2005)
  • New Towns become normal towns too. In: Cor Wagenaar, Mieke Dings: Ideals in Concrete. Rotterdam (NAI Publishers) 2004 (engl.)
  • Testfall für den Epochenwandel. In: Roland Ostertag (Hrsg.): Stuttgart wohin? Stuttgart (Karl Kraemer) 2004
  • Die Neuen Länder endlich als „Neuland“ denken. In: Komitee f. Grundrechte u. Demokratie (Hrsg.): Jahrbuch ’03/04. Köln 2004
  • Erfahrungswelt des Exils. Notizen einer denkwürdigen Reise auf den Spuren Walter Benjamins. In: Peter Herbstreuth et alii.: Schrift Bilder Denken. Die Kunst der Gegenwart und Walter Benjamin. Berlin (Galerie Haus am Waldsee) 2004
    2003
  • Das Dresdner Maß heißt stadträumliche Verträglichkeit. In: Gunter Just (Hrsg.): Bauplatz Dresden. Dresden (Sandstein) 2003
  • Keine Baukultur ohne Rückbaukultur. In: Renate Fritz-Haendeler, Bärbel Möller (Hrsg.): Politikfeld Baukultur. Potsdam (Landeszentrale f. polit. Bildung) 2003
    2002
  • Berlin-Marzahn. Nicht Umbruch, sondern Normalisierung. In: Christian Holl (Hrsg.): Soziale Stadt, Stuttgart/München (dva) 2002
  • Im Osten nichts Neues. In: Ulrich Schwarz (Hrsg.): Neue Deutsche Architektur. Eine reflexive Moderne. Ostfildern (Hatje/Cantz) 2002, (dt./engl.)
  • Keine Baukultur ohne Rückbaukultur. In: hoch², Jahrbuch 2002 der Uni Hannover. Hannover (Internationalismus Verlag) 2002
  • Stilllegungsprämie. In: Kristina Bauer-Volke, Ina Dietzsch (Hrsg.): Labor Ostdeutschland. Halle/S. (Bundeskulturstiftung) 2003
  • Zeitsprünge. Vom Material zur Erzählung – der Fotograf Rudolf Hartmetz. In: Ingeborg Flagge, Sunna Gailhofer (Hrsg.): Frühlicht – Eine Spurensuche. Katalog des DAM Frankfurt/M. 2003. Gekürzt nachgedruckt in: Schwarzweiß - Das Magazin für Fotografie, Steinfurt, Nr. 41 (Juni 2004)
    2001
  • Vineta ohne Glocken. In: Wolfgang Kil (Hrsg.): Neue Landschaft Sachsen. Dresden (Verlag der Kunst) 2001. Nachdruck in Bauwelt 24/2001 (Stadtbauwelt 150) ☺
  • Heilung durch Zerstörung. In: Novak, Beutelschmidt (Hrsg.): Ein Palast und seine Republik, Berlin (Verlag Bauwesen) 2001
  • Neun Notate zu einer Stadt, die sich nie fremder war als heute. Nachwort zu Uwe Rada: Berliner Barbaren, Berlin (Basisdruck) 2001
    2000
  • Leistung steigern. In: Romana Schneider, Wilfried Wang (Hrsg.):Architektur im 20. Jahrhundert – Deutschland. München (Prestel) 2000
  • Eine Oase für die Karawane. In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 2000. Hamburg (Junius) 2000
  • Berlin: Grenzenlos. In: Th. Scheer, J.P. Kleihues, P. Kahlfeld (Hrsg.): Stadt der Architektur. Architektur der Stadt. Berlin 1900-2000. Berlin (Nicolai) 2000
  • Der 17. Juni – ein Erinnerungsdiktat? In: NGBK (Hrsg.): Verlorene Inhalte, verordnetes Denkmal. Berlin 2000
    1999
  • Das sympathische Experiment. In: Heinrich Wefing (Hrsg.): „Dem Deutschen Volke“ – Der Bundestag im Berliner Reichstagsgebäude. Bonn (Bouvier) 1999
  • Dilemma der Moderne, aufgestoßene Tür. In: Gerrit Engel: Marzahn. Köln (Walter König) 1999; gekürzt vorab in taz 1.4.1999
  • Achsenspiele. In: Annette Tietenberg (Hrsg.): Das Kunstwerk als Geschichtsdokument. München (Klinkhart & Biermann) 1999
  • Die Villa auf der Etage. In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 1999. Hamburg (Junius) 1999
  • In der Rückschau: Der Traum von der idealen Zeitung. In: Simone Barck, Martina Langermann, Siegfried Lokatis (Hrsg.): Zwischen ‚Mosaik‘ und ‚Einheit‘ - Zeitschriften in der DDR, Berlin (Christoph Links Verlag) 1999
  • Das Haus des Lehrers am Alexanderplatz. In: Andres Lepik, Anne Schmedding (Hrsg.): Das XX. Jahrhundert. Ein Jahrhundert Kunst in Deutschland. Architektur in Berlin. Köln (Dumont) 1999. Nachdruck in taz am 12.8.2000
  • Befreiungsschlag. In: Stiftung Bauhaus Dessau (Hrsg.): Industrielles Gartenreich 2. Berlin (Ex Pose) 1999
    1998
  • Verhältnisse träumen oder Staat zeigen. In: Romana Schneider, Wilfried Wang (Hrsg.): Macht und Monument. Moderne Architektur in Deutschland 1900 bis 2000. Stuttgart (Hatje Cantz) 1998
  • Die Orte sind die Orte, und weiter nichts. In: Norbert Haase, Bert Pampel (Hrsg.): Doppelte Last, doppelte Herausforderung; Frankfurt, Berlin, Bern (Peter Lang) 1998
  • Der Alexanderplatz – drei Wettbewerbe, drei Großstadtvisionen. In: Hans-Joachim Pysall (Hrsg.): Alexanderplatz – Alexanderhaus. Berlin (Jovis) 1998 (gemeinsam mit Barbara Kündiger)
  • Weltarchitektur – warum nicht aus Krakow? In: Dialog mit Zeit und Ort – Romuald Loegler; Katalog der Galerie Aedes Berlin, 1998 (dt/poln.)
  • Letzte Bilder eines Auslaufmodells? (Neuer Sozialwohnungsbau) In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 1998. Hamburg (Junius) 1998
    1997
  • Ach, Brandenburg... In: Diethart Kerbs, Sophie Schleußner (Hrsg.): Fotografie und Gedächtnis; Bilddokumentation Brandenburg. Berlin (be.bra) 1997
  • Loblied auf die anonymen Köche. In: Bruno Flierl 70 . Dokumentation des Festkolloquiums zu Bruno Flierls 70. Geburtstag o.O, o.J. (Berlin, Februar 1997)
  • Entlang der Görlitzer Bahn. In: Martina Düttmann, Felix Zwoch (Hrsg.): Bauwelt Berlin Annual 1996. Berlin (Bertelsmann Fachzeitschriften Verlag)1997 (dt. und engl. Ausgabe)
  • Adressen schaffen im Hinterhof. In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 1997. Hamburg (Junius) 1997
  • Die andere Art zu sehen. In: Ingeborg Flagge (Hrsg.): Streiten für die menschliche Stadt, Hamburg (Junius) 1997 ☺
  • Vom Verschwinden des Himmels über Berlin. In: Ulrich Wüst Berlin Mitte. Amsterdam/Dresden (Verlag der Kunst) 1997. Nachdruck in: Franz Pröfener (Hrsg.): Zeitzeichen Baustelle, Frankfurt/M. (Campus) 1998
    1996
  • Transitstation Hoffnung – Ein Stadtteil für Einsteiger, Aufsteiger, Aussteiger. In: Prenzlauer Berg. Berlin (Nicolai)1996
  • Fünf aufregende Jahre. In: Werkbericht 2, Dtsch. Werkbund Sachsen. Leipzig (Passage-Verlag) 1996
  • Die Zukunft als Raumschiff – Die Messe hebt ab und läßt Leipzig zurück. In: Jahrbuch Architektur in Hamburg 1996. Hamburg (Junius) 1996
  • Die Legende als Lernmodell – Zum Baugeschehen in Prenzlauer Berg. In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 1996. Hamburg (Junius) 1996
  • Die Insel. In: Wandel ohne Wachstum? Katalog zum dtsch. Beitrag der 6. Architekturbiennale Venedig. Braunschweig/Wiesbaden (Vieweg) 1996 (dt./engl.)
    1995
  • Die Stadt aus ihren Bildern lesen. In: B. Kober, H.-Chr. Schink: Leipzig (Edition Leipzig) 1995
  • Die Veränderung der Stadt ist unsichtbar. In: Vom Umgang mit Veränderung (Katalog), Berlin (NGBK) 1995. Nachdruck als „Die unsichtbare Veränderung der Stadt“ in FREITAG 41/1995, sowie als „Miasto coraz bardziej“ in Architektura & Biznes (Krakau) 1/96 (poln.)
  • Identität entsteht durch Aneignung. In: Ulrich Schwarz (Hrsg.): Risiko Stadt? Perspektiven der Urbanität. Hamburg (Junius) 1995
    1994
  • Das Tor zum Osten: Berlin. In: Michael Mönninger (Hrsg.): Last Exit Downtown – Gefahr für die Stadt. Berlin/Basel/Boston (Birkhäuser) 1994
  • Sehtest. Materialien zur Geschichte einer Galerie, hg. von Longest F. Stein, Berlin o.J.
    1993
  • Wettbewerb für eine Hauptstadt. In: Hauptstadt Berlin - Parlamentsviertel im Spreebogen. Berlin/Basel/Boston (Birkhäuser) 1993 (dt./engl.)
    1992
  • Von Spezialisten, Generalisten und dem Elend des Zeitgeistes. In: Peter Neitzke, Carl Steckeweh (Hrsg.): CENTRUM Jahrbuch der Architektur 1992. Braunschweig/Wiesbaden (Vieweg) 1992
  • Bunte Zutaten in Frankfurt/O. In: public design Jahrbuch 1991/92. Gütersloh (Bertelsmann Fachzeitschriften) 1992
  • Prenzlauer Berg – Aufstieg und Fall einer Nische. In: Hans G. Helms (Hrsg.): Die Stadt als Gabentisch. Leipzig (Reclam) 1992
    1991
  • Zettelwirtschaft und Plakateschlacht. In: Deutscher Werkbund (Hrsg.): Vom Bauhaus bis Bitterfeld. Gießen (Anabas) 1991
    1990
  • „Ostkreuz“ – Eine Herkunft aus der angehaltenen Zeit. In: OSTKREUZ Agentur der Fotografen. Berlin (Selbstverlag) 1990
    1989
  • Neue Spielräume für Kunst im Stadtraum, Beispiele und Tendenzen in der DDR. In: Public design Jahrbuch 1989. Gütersloh (Bertelsmann Fachzeitschrift) 1989
    früher
  • Architektur und Design im Dialog – Zur Diskussion um Stadtgestaltung in der DDR. In: Public design Jahrbuch 1987. Gütersloh (Bertelsmann Fachzeitschrift) 1987 (Nachdruck des Artikels „Zum Streit um den Ort“ aus form+zweck 6/1985)
      vorwärts blättern vorwaerts