Wolfgang Kil Architekturkritiker und Publizist

Beiträge in Sammelbänden (Auswahl)

  • Mein '68. Hart aufgeschlagen In: Sächsische Akademie der Künste (Hrsg.): Mein '68. Aufbruch nach Europa. Dresden (Sandstein-Verlag) 2019
  • Urbanität durch Solidarität. In: Uwe Altrock, Nico Grunze, Sigrun Kabisch (Hrsg.): Großwohnsiedlungen im Haltbarkeitscheck. Wiesbaden (Springer VS) 2017
  • Russland, Zentralasien und Kaukasus. Interview durch Oliver Elser. In: Oliver Elser, Philip Kurz, Peter Cachola Schmal (Hrsg. für DAM): SOS Brutalismus. Eine internationale Bestandsaufnahme. Zürich (Park Books) 2017 (dt. und engl. Ausgabe),
  • „Wie Häuser altern auch Stadtteile“. In: Juliane Richter, Tanja Scheffler, Hannah Sieben (Hrsg.): Raster Beton. Vom Leben in Großwohnsiedlungen zwischen Kunst und Platte. Leipzig Grünau im internationalen Vergleich. Weimar (MBooks) 2017
  • Tolle Zeiten. (Rundtischgespräch mit Zeitzeugen) In: Lavesstiftung (Hrsg.): Aufbruch. Architektur in Niedersachsen 1960 bis 1980. Berlin (Jovis) 2017
  • Die unbeschwerten Jahre. In: Lavesstiftung (Hrsg.): Aufbruch. Architektur in Niedersachsen 1960 bis 1980. Berlin (Jovis) 2017
  • Zuhause beim Werk. Über Werkssiedlungen als klassische Wohnform des Industriezeitalters. In: Deutscher Werkbund Sachsen. Werkbericht 4. Leipzig (Passage-Verlag) 2016
  • Wolfgang Hänsch – Architekt der Dresdner Moderne. (Gedenkrede) In: Stiftung Sächsischer Architekten (Hrsg.): Wolfgang Hänsch in Memoriam 1929 – 2013. Dresden (Sandstein-Verlag) 2016
  • Steine des Anstoßes. DDR-Architektur zwischen Altlast und Kulturerbe. In: Mark Escherich (Hrsg.): Denkmal Ost-Moderne II. Denkmalpflegerische Praxis der Nachkriegsmoderne. Berlin (Jovis Verlag) 2016
  • Neustadt in der Altstadt. In: Bezirksamt Pankow, Abt. Stadtentwicklung (Hrsg.): Eine Stadt verändert sich. Berlin Pankow, 25 Jahre Stadtentwicklung. Berlin (Nicolai) 2015
  • »Entscheidend ist das Urteil der Kollegen« Vorwort zu: Agentur OSTKREUZ (Hrsg.): 25 Jahre OSTKREUZ. Ostfildern (Hatje Cantz) 2015
  • Światowa architektura – czemuż by nie z Krakowa? / World Architecture – Why not from Cracow? In: Krystyna Styrna-Bartkowicz: Loegler Synopsis. Krakau (RAM Publishers) 2015 poln./engl.
  • Vom Heimischwerden. In: Harald Kirschner: Vom Heimischwerden. Halle/S. (Mitteldeutscher Verlag) 2014,
  • Tolle Serien. Mit Werner Mahler im Gespräch über sein Leben als Fotograf. In: Ute Mahler, Werner Mahler. Werkschau. Katalog zur Ausstellung der Deichtorhallen Hamburg. Heidelberg/Berlin (Kehrer Verlag) 2014
  • Kaum Konfrontation, eher Unterwanderung. In: Schlusche, Pfeiffer-Kloss, Dolff-Bonekämper, Klausmeier (Hrsg.): Stadtentwicklung im doppelten Berlin – Zeitgenossenschaften und Erinnerungsorte. Berlin (Christoph Links Verlag) 2014,
  • Wiederaufbau als Kapitel der Stadtgeschichte. Vergleichende Blicke nach Neubrandenburg und Białystok. In: Sächsische Akademie der Künste (Hrsg.): Labor der Moderne. Nachkriegsarchitektur in Europa. Dresden 2014 (dt./engl.)
  • Mangelware Mieter. In: Peer Pasternack u. a.: 50 Jahre Streitfall Halle-Neustadt. Halle/S. (Mitteldeutscher Verlag) 2014
  • Last Exit to Alexanderplatz. In: Matthias Bernt, Britta Grell, Andrej Holm (Hrsg.): The Berlin Reader. A Compendium on Urban Change and Activism. Bielefeld (Transcript) 2013 (engl.)
  • Ein Übertritt. Von der Brache zur Adresse. In: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung: Jugend belebt Leerstand. Berlin 2013
  • The Republic of Red Scarves: The Artek Pioneer Camp in the Crimea. In: Architekturzentrum Wien AzW (Hrsg.): Hintergrund No. 54, Wien 2013. (engl.)
  • Gruppenbild mit Aphorismen. In: Christoph Bernhardt, Thomas Flierl, Max Welch Guerra (Hrsg.): Städtebaudebatten in der DDR – Verborgene Reformdiskurse. Berlin (Theater der Zeit) 2012
  • Geduldsfeld – Slow City – Immobiliencharts? (Leipzig-Plagwitz revisited) In: Michael Ziehl et. al. (Hrsg.): Second Hand Spaces. Über das Recyceln von Orten im städtischen Wandel. Berlin (Jovis Verlag) 2012 (dt./engl.)
  • Wie steht es um das Bild der großen Wohnsiedlungen in der Öffentlichkeit? In: Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V. (Hrsg.): Klimaschutz und Energiewende. Potenzial der großen Wohnsiedlungen. Berlin 2012
  • Insel der besonderen Freiheiten. In: IBA Fürst-Pückler-Land (Hrsg.): Verwundete Landschaft neu gestalten. Die IBA-Werkstatt in der Lausitz. Berlin (Jovis Verlag) 2012. Engl. Fassung ebenda,
  • Blokowiska mnie nie martwia (Ich fürchte mich nicht vor Plattenbauten). In: „Warszawa w budowie“, Katalog der Ausstellung des Museums für Moderne Kunst Warschau 1.-30.10. 2011, Interview durch Tomasz Fudala. (poln.)
  • Halbwertzeit der Erinnerung. In: Andrej Krementschouk: Chernobyl Zone (II). Heidelberg (Kehrer Verlag) 2011 (dt./engl.),
  • Frauen vor fremdartigen Landschaften. In: Ute & Werner Mahler: Monalisen der Vorstädte. Berlin (Meier und Müller) 2011 (dt./engl.)
  • Wahlverwandtschaft – Das Erbe der Magnum-Fotografen im „Land der angehaltenen Zeit“. In: Thomas Liebscher (Hrsg.): Leipzig. Fotografie seit 1839. Leipzig (Passage Verlag) 2011,
  • Architektur in Ost und West. (Gespräch mit Dieter Bartezko) In: Bayerische Akademie der schönen Künste (Hrsg.): Kunst in Ost und West seit 1989. Göttingen (Wallstein-Verlag) 2010
  • Normalization of New Towns. A Cultural Challenge of the Age to Come. In: INTI (ed.): New Towns of the 21st Century. Amsterdam (SUN publishers) 2010 (engl.)
  • In der Attraktionsfalle. In: Ministerium für Landesentwicklung Sachsen-Anhalt (Hrsg.): Weniger ist Zukunft. Internationale Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 (Katalog), Berlin (jovis) 2010, engl. Ausgabe 2010
  • Stadtpark – Brache – Neue Wildnis. Defensive Strategien für einen Überfluss an Raum. In: Brita Reimers (Hrsg.): Gärten und Politik. München (oekom-Verlag) 2010
  • Das Wohngebiet Karl-Marx-Allee II. In: Dorothee Dubrau (Hrsg.): Architekturführer Berlin-Mitte. Berlin (DOM Publishers) 2009
  • Neuland zu denken versuchen. In: Heinrich Böll Stiftung Brandenburg (Hrsg.): Potentiale Ost. 20 Jahre deutsche Einheit – Erfahrungen und Perspektiven. Potsdam 2009
  • Zukunft suchen in „leeren Räumen“. In: Kulturstiftung des Bundes (Hrsg.): ZEITSPENDEN. Kulturelles Engagement in den neuen Bundesländern. Halle (Mitteldeutscher Verlag) 2009
  • Schrumpfende Städte sind nicht nur ein Problem des Freistaates Sachsen. In: Udo Zimmermann (Hrsg.): Jahrbuch der Sächsischen Akademie der Künste 2007-08. Dresden (Sandstein) 2009
  • Tagebautouren in Welzow. In: Christoph Links, Kristina Volke (Hrsg.): Zukunft erfinden. Kreative Projekte in Ostdeutschland. Berlin (Christoph Links Verlag) 2009
  • OSTZEIT – The Director’s Cut. In: Agentur Ostkreuz: Ostzeit. Ostfildern (Hatje-Canz) 2009, (dt./engl.)
  • Volkspalast – Der vergebliche Traum vom republikanischen Forum. In: Thomas Flierl, Hermann Parzinger (Hrsg.): Humboldt Forum Berlin. Das Projekt. Berlin (Theater der Zeit) 2009, (dt./engl.)
  • Delirische Nächte und die Stille danach. In: Henning Langenheim, Eine Mauer verschwindet. Berlin (ex pose) 2009, (dt./engl.)
  • Bauen für die Demokratie. In: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Bürgerland Brandenburg, Leipzig (Koehler & Amelang) 2009
  • Mondlandschaften. Baugrundstücke. In: Berlinische Galerie (Hrsg.): „So weit kein Auge reicht“; Katalog zur gleichnam. Ausstell. Köln (Dumont) 2008,
  • Raumpioniere als Akteure des Wandels. In: Roland Köhler: Die Zugezogenen. Neusiedler in der Uckermark. Templin (Multikulturelles Centrum) 2008
  • Architektur als Herzenssache (über Romuald Loegler), In: Ingo Zimmermann, Bernd D. Kammerschen (Hrsg.): Baukunst und Umwelt. Dresden (Sandstein-Verlag) 2008
  • Zukunftsbilder. (über Ulf Zimmermann) ebenda
  • „Inwendige Transparenz und Tiefe …“ (über Axel Schultes + Charlotte Frank) ebenda
  • Welche Zukunft haben Marzahn und Hellersdorf? Ein Streitgespräch zwischen Wolfgang Kil und Hans Stimmann. In: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf (Hrsg.): Im Wandel Beständig. Stadtumbau in Marzahn und Hellersdorf. Berlin 2007. Nachdr. in Jörn Düwel, Michael Mönninger (Hrsg.): Von der Sozialutopie zum städtischen Haus. Texte und Interviews von Hans Stimmann. Berlin (DOM publishers) 2011
  • Die Kraft der Schwachen. (Slow-Cities) In: Lindenau-Museum Altenburg (Hrsg.): Altenburg: Provinz in Europa. Nürnberg (Verlag für moderne Kunst) 2007
  • Leinefelde – Flaggschiff des Stadtumbaus. sowie Hoyerswerda: Geordneter Rückzug? In: Ernst A. Busche/Oliver G. Hamm et. al. (Hrsg.): NeuBauLand. Leipzig (E.A.Seemann) 2007, dt./engl.
  • Verwunschene Orte – Brauchen wir einen neuen Denkmalbegriff? In: Die Architekturkritik hat das Wort. (Schriften der Freien Akademie der Künste Hamburg Nr. 35) Hamburg 2007
  • Mehr Planung für weniger Stadt. In: Heiner Moldenschardt (Hrsg.): Stadt – Raum. Orte sozialer Raumbildungen. Berlin (Akademie der Künste) 2007
  • Neue Ufer. Die Ökonomie des Lausitzer Seenlandes. In: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Fokus Wasser. Leipzig (Koehler & Amelang) 2007
  • Gewinner- und Verliererräume. In: Anja Osswald, Karsten Wittke (Hrsg.): Act local! Perspektiven ländlicher Räume. Berlin (L&H Verlag) 2006
  • Weltstadt Dresden zwischen Moderne und International Style. In: Sächs. Archiv für Architektur und Ingenieurbau (Hrsg.): Zeitzeugnisse Heft 3. Dresden – Architektur der Nachkriegsmoderne. Dresden 2006
  • Von Energiebauern und Raumpionieren. Die Uckermark als Region im Wandel begreifen. In: Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.): Abbruch. Umbruch. Aufbruch. Regionale Baukultur in Brandenburg. Leipzig (Koehler & Amelang) 2006
  • Mangelware Mieter. In: Markus Bader, Daniel Herrmann (Hrsg.): Halle-Neustadt Führer. Halle (Mitteldeutscher Verlag) 2006
  • Mehr Planung für weniger Stadt. In: Klaus Selle (Hrsg.): Planung neu denken, Bd. 1 – Zur räumlichen Entwicklung beitragen. Dortmund (Verlag Dorothea Rohn) 2006
  • Chronik eines angekündigten Todes. In: Amelie Deuflhard, Sophie Krempl-Klieeisen (Hrsg.): Volkspalast. Zwischen Aktivismus und Kunst. Berlin (Theater der Zeit) 2006
  • De krimpende stad. (Hoyerswerda – von der sozialistischen Modellstadt zur Metropole der Schrumpfung), In: Mieke Dings (Hrsg.): De Stad. Rotterdam (Uitgeverij 010) 2006 (holl.)
  • Geordneter Rückzug. In: Sächs. Akad. d. Künste (Hrsg.): Stadtumbau Ost – Superumbau
    Hoyerswerda. Dresden (Sandstein) 2005
  • Überflüssige Städte? ebenda
  • Stadtumbau meint mehr als Abriss. In: Philipp Oswalt (Hrsg.): Schrumpfende Städte, Bd. 2, Handlungskonzepte. (Katalog zur gleichnam. Ausstell.), Ostfildern (Hatje Cantz) 2005, dt./engl.
  • Idealtypische Verkörperungen der reinen Lehre. In: Wolfgang Ribbe (Hrsg.): Die Karl-Marx-Allee zwischen Strausberger Platz und Alex. Berlin (Berliner Wissenschaftsverlag) 2005
  • Vineta ohne Glocken. In: Margrid Bircken, Heide Hampel: (Hrsg.): Architektur und Literatur in der deutschsprachigen Literatur nach 1945. Neubrandenburg (federchen Verlag) 2005
  • Erfahrungswelt des Exils. Notizen einer denkwürdigen Reise auf den Spuren Walter Benjamins. In: Peter Herbstreuth et alii.: Schrift Bilder Denken. Die Kunst der Gegenwart und Walter Benjamin. Berlin (Galerie Haus am Waldsee) 2004
  • New Towns become normal towns too. In: Cor Wagenaar, Mieke Dings: Ideals in Concrete. Rotterdam (NAI Publishers) 2004 (engl.)
  • Iwanowo – Gesichter der Krise. In: Philipp Oswalt (Hrsg.): Schrumpfende Städte, Bd. 1 (Katalog zur gleichnam. Ausstell.), Ostfildern (Hatje Cantz) 2004; engl. Ausgabe 2005, chines. Ausgabe Shanghai 2012
  • Transport von Heimat. Interview In: Jesko Fezer, Mathias Heyden (Hrsg.): Hier entsteht. Strategien partizipativer Architektur und räumlicher Aneignung. Berlin (b_books) 2004
  • Nicht Masse, sondern Klasse. Die unendliche Geschichte vom Kurhaus Ahrenshoop. In: Gerlinde Creutzburg, Annett Gröschner, Inga Rensch (Hrsg.): Kunststück Ahrenshoop. Rostock (Hinstorff) 2004
  • Neue Grenzen der Privatisierung – das ostdeutsche Beispiel. In: AG Stadtleben Hannover (Hrsg.): Stolpersteine, Hannover 2004
  • Keine Baukultur ohne Rückbaukultur. In: Renate Fritz-Haendeler, Bärbel Möller (Hrsg.): Politikfeld Baukultur. Potsdam (Landeszentrale f. polit. Bildung) 2003
  • Das Dresdner Maß heißt stadträumliche Verträglichkeit. In: Gunter Just (Hrsg.): Bauplatz Dresden. Dresden (Michel Sandstein) 2003
  • Stilllegungsprämie. In: Kristina Bauer-Volke, Ina Dietzsch (Hrsg.): Labor Ostdeutschland. Halle/S. (Bundeskulturstiftung) 2003
  • Im Osten nichts Neues. In: Ulrich Schwarz (Hrsg.): Neue Deutsche Architektur. Eine reflexive Moderne. Ostfildern (Hatje/Cantz) 2002, (dt./engl.)
  • Berlin-Marzahn. Nicht Umbruch, sondern Normalisierung. In: Christian Holl (Hrsg.): Soziale Stadt, Stuttgart/München (dva) 2002
  • Neun Notate zu einer Stadt, die sich nie fremder war als heute. Nachwort zu Uwe Rada: Berliner Barbaren, Berlin (Basisdruck) 2001
  • Heilung durch Zerstörung. In: Novak, Beutelschmidt (Hrsg.): Ein Palast und seine Republik, Berlin (Verlag Bauwesen) 2001
  • Vineta ohne Glocken. In: Wolfgang Kil (Hrsg.): Neue Landschaft Sachsen. Dresden (Verlag der Kunst) 2001
  • Der 17. Juni – ein Erinnerungsdiktat? In: NGBK (Hrsg.): Verlorene Inhalte, verordnetes Denkmal. Berlin 2000
  • Berlin: Grenzenlos. In: Th. Scheer, J.P. Kleihues, P. Kahlfeld (Hrsg.): Stadt der Architektur. Architektur der Stadt. Berlin 1900-2000. Berlin (Nicolai) 2000
  • Leistung steigern. In: Romana Schneider, Wilfried Wang (Hrsg.): Architektur im 20. Jahrhundert – Deutschland. München (Prestel) 2000
  • Befreiungsschlag. In: Stiftung Bauhaus Dessau (Hrsg.): Industrielles Gartenreich 2. Berlin (ex pose) 1999
  • In der Rückschau: Der Traum von der idealen Zeitung. In: Simone Barck, Martina Langermann, Siegfried Lokatis (Hrsg.): Zwischen ‚Mosaik‘ und ‚Einheit‘ – Zeitschriften in der DDR, Berlin (Christoph Links Verlag) 1999
  • Die Villa auf der Etage. In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 1999. Hamburg (Junius) 1999
  • Achsenspiele. In: Annette Tietenberg (Hrsg.): Das Kunstwerk als Geschichtsdokument. München (Klinkhart & Biermann) 1999
  • Dilemma der Moderne, aufgestoßene Tür. In: Gerrit Engel: Marzahn. Köln (Walter König) 1999
  • Das sympathische Experiment. In: Heinrich Wefing (Hrsg.): „Dem Deutschen Volke“ – Der Bundestag im Berliner Reichstagsgebäude. Bonn (Bouvier) 1999
  • Letzte Bilder eines Auslaufmodells? (Neuer Sozialwohnungsbau) In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 1998. Hamburg (Junius) 1998
  • Der Alexanderplatz – drei Wettbewerbe, drei Großstadtvisionen. In: Hans-Joachim Pysall (Hrsg.): Alexanderplatz – Alexanderhaus. Berlin (Jovis) 1998 (gemeinsam mit Barbara Kündiger)
  • Die Orte sind die Orte, und weiter nichts. In: Norbert Haase, Bert Pampel (Hrsg.): Doppelte Last, doppelte Herausforderung; Frankfurt, Berlin, Bern (Peter Lang) 1998
  • Verhältnisse träumen oder Staat zeigen. In: Romana Schneider, Wilfried Wang (Hrsg.): Macht und Monument. Moderne Architektur in Deutschland 1900 bis 2000. Stuttgart (Verlag Gerd Hatje) 1998
  • Vom Verschwinden des Himmels über Berlin. In: Ulrich Wüst Berlin Mitte. Amsterdam/Dresden (Verlag der Kunst) 1997.
  • Die andere Art zu sehen. In: Ingeborg Flagge (Hrsg.): Streiten für die menschliche Stadt, Hamburg (Junius) 1997
  • Adressen schaffen im Hinterhof. In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 1997. Hamburg (Junius) 1997
  • Entlang der Görlitzer Bahn. In: Martina Düttmann, Felix Zwoch (Hrsg.): Bauwelt Berlin Annual 1996. Bertelsmann Fachzeitschriften Verlag, Berlin 1997 (dt. und engl. Ausgabe)
  • Ach, Brandenburg... In: Diethart Kerbs, Sophie Schleußner (Hrsg.): Fotografie und Gedächtnis; Bilddokumentation Brandenburg. Berlin (be.bra) 1997
  • Die Insel. In: Wandel ohne Wachstum? Katalog zum dt. Beitrag der 6. Architekturbiennale Venedig. Braunschweig/Wiesbaden (Vieweg) 1996 (dt./engl.)
  • Die Legende als Lernmodell – Zum Baugeschehen in Prenzlauer Berg. In: Architektenkammer Berlin (Hrsg.): Jahrbuch Architektur in Berlin 1996. Hamburg (Junius) 1996
  • Die Zukunft als Raumschiff – Die Messe hebt ab und läßt Leipzig zurück. In: Jahrbuch Architektur in Hamburg 1996. Hamburg (Junius) 1996
  • Fünf aufregende Jahre. In: Werkbericht 2, Dtsch. Werkbund Sachsen. Leipzig (Passage-Verlag) 1996
  • Transitstation Hoffnung – Ein Stadtteil für Einsteiger, Aufsteiger, Aussteiger. In: Prenzlauer Berg. Berlin (Nicolai) 1996
  • Identität entsteht durch Aneignung. In: Ulrich Schwarz (Hrsg.): Risiko Stadt? –Perspektiven der Urbanität. Hamburg (Junius) 1995
  • Als die Mauer gebaut wurde, war ich zwölf… In: Eberhard Wilms (Hrsg.): Deutschland seit 1945 Berlin (Cornelsen Verlag) 1995; zahlr. Nachdrucke (Schulbuch), u.a. gekürzt in Karin Müller-Laschewski (Hrsg.): Kursbuch Geschichte Neue Ausgabe NRW, Berlin (Cornelsen) 2010
  • Die Veränderung der Stadt ist unsichtbar. In: Vom Umgang mit Veränderung, Berlin (NGBK) 1995.
  • Die Stadt aus ihren Bildern lesen. In: B. Kober, H.-Chr. Schink: Leipzig (Bildband). Edition Leipzig, 1995
  • Das Tor zum Osten: Berlin. In: Michael Mönninger (Hrsg.): Last Exit Downtown – Gefahr für die Stadt. Berlin/Basel/Boston (Birkhäuser) 1994
  • Wettbewerb für eine Hauptstadt. In: Hauptstadt Berlin - Parlamentsviertel im Spreebogen. Berlin/Basel/Boston (Birkhäuser) 1993
  • Prenzlauer Berg – Aufstieg und Fall einer Nische. In: Hans G. Helms (Hrsg.): Die Stadt als Gabentisch. Leipzig (Reclam) 1992
  • Von Spezialisten, Generalisten und dem Elend des Zeitgeistes. In: Peter Neitzke, Carl Steckeweh (Hrsg.): CENTRUM Jahrbuch der Architektur 1992. Braunschweig/Wiesbaden (Vieweg) 1992
  • Zettelwirtschaft und Plakateschlacht. In: Dtsch.Werkbund (Hrsg. Regine Halter): Vom Bauhaus bis Bitterfeld. Gießen (Anabas) 1991
  • „Ostkreuz“ – Eine Herkunft aus der angehaltenen Zeit. In: OSTKREUZ Agentur der Fotografen. Berlin (Selbstverlag) 1990
  • Neue Spielräume für Kunst im Stadtraum, Beispiele und Tendenzen in der DDR. In: Public design Jahrbuch 1989. Gütersloh (Bertelsmann Fachzeitschr.) 1989
  • Architektur und Design im Dialog – Zur Diskussion um Stadtgestaltung in der DDR. In: Public design Jahrbuch 1987. Gütersloh (Bertelsmann Fachzeitschr.) 1987
  • Vom Abbild der äußeren zur Erkundung der inneren Welt. In: Gosbert Adler, Wilmar Koenig (Hrsg.): DDRFOTO, Katalog der gleichnamigen(gescheiterten) Ausstellung in der Werkstatt für Fotografie, Berlin (West) 1985
  • Zur Situation unserer Architekturtheorie – Zukunft als Herausforderung. In: VBK/DDR (Hrsg.): „Architektur und Bildende Kunst 4 – Komplexe Stadtgestaltung“, Berlin 1982
  • Oberflächen – eine Chance für die Bewohner. In: VBK/DDR (Hrsg.): „Architektur und Bildende Kunst 3 – Farbgestaltung in der Stadt“, Berlin 1980
  • Denkmale & Plastiken im Stadtbezirk Berlin Prenzlauer Berg. Katalogessay Hrsg.: Rat des Stadtbezirks Prenzlauer Berg, Abt. Kultur. Berlin 1980
  • Folklore als Dekoration – was dazu führt und wohin das führen kann. In: VBK/DDR (Hrsg.): „Architektur und Bildende Kunst 2 – Gestaltung von Gaststätten“, Berlin 1979